Flexibel und sicher weltweit arbeiten: LINET macht’s möglich

LINET Services Teamabend beim Lasertag in der Laser-Rebellion Braunschweig

Flexibel und sicher weltweit arbeiten: LINET macht’s möglich

Dass sich unsere Wege mit der TOYODENSO Deutschland GmbH gekreuzt haben, haben wir einem glücklichen Zufall zu verdanken. Bei der Einführung von Microsoft 365 (MS 365) und der Anbindung der Mitarbeiter an die neue Lösung haben wir allerdings nichts dem Zufall überlassen.

Die Anforderung: Sicherer Datenzugriff weltweit

„Mir war LINET noch von einem früheren Arbeitgeber ein Begriff und so bot es sich an, mich auch für das IT-Projekt meines jetzigen Arbeitgebers an LINET zu wenden“, beginnt Miriam Rexin, Managerin HR & General Affairs bei TOYODENSO Deutschland, unser Gespräch. Da der Automobilzulieferer von elektromechanischen Schaltern, Elektronik und Sensoren seinen Hauptsitz mit rund 10.000 Mitarbeitern in Tokyo hat, war Miriam Rexin auf der Suche nach einer Möglichkeit, alle Kollegen miteinander zu vernetzen. „Wir wollten eine Lösung, mit der sowohl die deutschen als auch die japanischen Kollegen weltweit flexibel arbeiten und sicher auf alle Geschäftsvorgänge zugreifen können. Egal, ob sie gerade am Flughafen sitzen oder an einem unserer zahlreichen internationalen Standorte“, berichtet Rexin. Ziel war es außerdem, die globalen Teams zu fördern, Transparenz zu schaffen und das Projektmanagement zu verbessern.

Microsoft 365 als optimale Lösung

Nachdem uns Frau Rexin ihre Anforderungen mitgeteilt hat, stand für uns relativ schnell fest, dass eine Cloudlösung wie MS 365 genau das richtige Produkt für TOYODENSO ist. „MS 365 bietet mit seinen verschiedenen browserbasierten Applikationen nahezu alles, was man für mobiles und flexibles Arbeiten braucht“, berichtet unser Geschäftsführer Timo Springmann. Mit MS Teams können die TOYODENSO-Mitarbeiter jetzt weltweit Dateien teilen und gemeinsam bearbeiten, Arbeitsgruppen organisieren, Videokonferenzen mit bis zu 10.000 Teilnehmern abhalten und chatten, was das Zeug hält. Der MS SharePoint dient u. a. der Dateiorganisation und Contentverwaltung. Und mit MS Project können Projekte geplant, gesteuert und überwacht werden. Miriam Rexin freut sich über einen schnellen und unkomplizierten Umstieg auf MS 365: „Das System läuft prima und selbst, wenn es doch nochmal hakt, oder Fragen auftreten, hilft uns LINET schnell und unkompliziert weiter. Wir konnten das Projekt viel schneller umsetzen als viele andere Standorte, die gerade jetzt in der Corona-Krise Schwierigkeiten haben, ihre Heimarbeitsplätze zu organisieren.“

Ein Projekt und dann war es das?

Nein, so ist das natürlich nicht. Neben einer Microsoft-365-Schulung, um alle Tools optimal nutzen zu können, ist noch ein weiteres gemeinsames Projekt im Gange: der Aufbau einer Telefonanlage, die vor allem das interne Telefonieren mit den weltweiten Standorten ermöglicht. Zwar laufen die meisten Telefonate inzwischen online über Teams, aber so ganz verabschieden will sich TOYODENSO dann doch noch nicht von der traditionellen Telefonie. „Auch hier werden wir mit LINET sicher bald eine gute Lösung finden“, ist Rexin überzeugt und ergänzt: „Auf LINET ist immer Verlass – es ist egal, welches große oder kleine Problem man hat. Die Zusammenarbeit ist immer auf Augenhöhe und so werden wir auch zukünftig mit LINET zusammenarbeiten.“

Wir freuen uns drauf und sagen danke für das Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit!

Über TOYODENSO Deutschland: Wie die Mutter, so die Tochter

Die TOYODENSO Deutschland GmbH wurde 2015 als Tochtergesellschaft von TOYODENSO Co. Ltd., einem Weltmarktführer für mechanische, software-integrierte und Multifunktionsschalter, gegründet. Die Produkte der TOYODENSO Deutschland GmbH werden an europäische Automobilhersteller geliefert. Das technische Kompetenzzentrum von TOYODENSO in Japan unterstützt hierbei mit seinen exzellenten Entwicklungs- und Prüfanlagen, welche es dem Automobilzulieferer ermöglichen, den Löwenanteil seiner Produkte innerbetrieblich zu testen. Besonders stolz ist TOYODENSO auf ihr neues Engineering Excellence Centre (EEC) in Deutschland, welches eine kompetente Projektumsetzung und Lieferung von Prototypen an Kunden ermöglicht.

Bildnachweis: Copyright TOYODENSO Deutschland GmbH